Sattes Grün trotz Sommerhitze – Bewässerung mit System

Egal ob heimischer Garten, öffentlicher Park oder große Sportanlage – überall soll es auch im Sommer schön grün sein. Ein professionelles Beregnungssystem sorgt dafür, dass Pflanz- und Rasenflächen auch bei steigenden Temperaturen stets gut versorgt sind.

Vorteile für Ihren Garten

Ein automatisches Bewässerungssystem nimmt Ihnen das tagtägliche stundenlange Bewässern mit Gießkanne und Rasensprenger ab. Alle Grünflächen und Beete werden gleichmäßig bewässert und die Anlage lässt sich exakt auf den Wasserbedarf der Pflanzen einstellen.

Moderne, versenkbare Regner verschwinden nach ihrem Einsatz wieder im Boden. So haben selbst Mähroboter freie Bahn. Ein Regensensor sorgt dafür, dass sich die Anlage bei Regen automatisch abschaltet. Die Steuerung übernimmt ein zentraler Bewässerungscomputer. So behalten sie stets den Überblick und können auf Wunsch per App auf die Steuerung Ihres Bewässerungssystems zugreifen und die Einstellungen bei Bedarf anpassen.

Bewässerungslösungen für öffentliche Grünflächen, den Sportplatz oder die Landwirtschaft

Die Pflege und der Erhalt großflächiger Grünanlagen wäre ohne ein professionelles Beregnungssystem undenkbar. Nur so lassen sich auch im Sommer die Rasenflächen auf dem Fußballplatz, dem Golfplatz und im Stadtpark in sattem Grün erhalten.

Und es gibt noch weitere vielfältige Anwendungsbereiche zum Beispiel in der Landwirtschaft, dem Obstanbau, aber auch zur Staubbindung zum Beispiel in der Forstwirtschaft oder der Industrie. Für Recyclingbetriebe oder die Steine- und Erdenindustrie errichten wir hierfür spezielle Beregnungsanlagen.

Planung und Beratung

Wir planen und installieren Bewässerungssysteme und übernehmen auch die regelmäßige Wartung Ihrer Anlage. Egal ob im Privatbereich oder für Gewerbebetriebe, Sportvereine sowie Städte und Kommunen.

Vom Vorgarten bis zur Sportanlage finden wir die passende Lösung. Dabei setzen wir auf bewährte Technik des Weltmarktführers für Bewässerungstechnik (Rainbird). Gerne beraten wir sie zu den unterschiedlichen Regnertypen. Versenkregner, Pop-Up-Regner, Getrieberegner, Sprühregner oder Kreisregner – die Optionen sind vielfältig.

Wir realisieren ihr Bewässerungssystem sowohl mit Wasser aus der öffentlichen Wasserversorgung wie auch mit Grundwasser aus dem eigenen Brunnen. Auf Wunsch planen und errichten wir Ihnen auch ihren eigenen Bewässerungsbrunnen und liefern die dafür notwendige Pumpentechnik.

Sprechen Sie uns einfach an!

Brunnen im Garten – Wasser aus eigenem Grund

Gartenbrunnen-Wasser aus eigenem Grund

Ein Gartenbrunnen ist schnell und kostengünstig zu realisieren. Mit einem eigenen Brunnen lässt sich der Garten nahezu kostenlos mit Wasser versorgen. Ihre Pflanzen gedeihen und der Rasen bleibt schön grün.

Ein Gartenbrunnen bietet viele Vorteile

Sie können wirtschaftlich und umweltschonend bewässern. Brunnenwasser kostet nichts und ist nicht so wie Trinkwasser viele Male aufwendig gefiltert und gereinigt worden.

Gießen Sie bequem aus dem Handgelenk statt einen Gießkannen-Marathon zu absolvieren. Mit einem entsprechend langen Schlauch erreicht man jeden Winkel des Gartens – ganz ohne weite und beschwerliche Wege.

Setzen Sie auf langlebige und zuverlässige Technik. Die von uns eingesetzten Unterwasserpumpen sind sehr robust und langlebig. Sie sind aus Edelstahl gefertigt und durch viele Sicherheitsfunktionen gegen Schäden wie zum Beispiel Trockenlauf bestens geschützt.

Ein weiterer Vorteil sind geringe Betriebskosten statt hoher Wasserkosten. Unterwasserpumpen sind energieeffizient. Die Kosten für den Betriebsstrom fallen daher in der Regel in der Jahresendrechnung kaum ins Gewicht.

Ein Gartenbrunnen rechnet sich

Durchschnittlich braucht ein Garten in den Sommermonaten (etwa 20 Wochen) ca. 20 Liter pro Quadratmeter und Woche. Bei einer Gartenfläche von 500 Quadratmetern ergibt sich so ein jährlicher Wasserbedarf von 200 Kubikmetern – und der hat seinen Preis.

Beispielrechnung für Emmerich am Rhein:
Trinkwassergebühren: 200 x 1,50 Euro = 300 Euro
Abwassergebühren: 200 x 2,85 Euro = 616 Euro
Finanzieller Aufwand pro Jahr: 916 Euro

Die Kosten je Kubikmeter Trink- bzw. Abwasser differieren je nach Versorgungsunternehmen und Region. Abwassergebühren sind abhängig vom tatsächlichen Frischwasserbezug und schwanken bundesweit zwischen 1,90 Euro und 3,31 Euro zuzüglich einer Grundgebühr.

Sprechen Sie uns an!

Wenn Sie auch Ihren eigenen Gartenbrunnen möchten, sprechen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie gerne und erstellen fachgerecht Ihren neuen Brunnen.