Pumptest zur Wasserhaltung in Monheim

Im Auftrag der Paeschke GmbH führten unsere Mitarbeiter der Hydronik GmbH in der bereits erstandenen Baugrube im Stadtteil Baumberg nun einen Pumptest zur Dimensionierung der Wasserhaltung durch. Wasserhaltung ist bei Baugruben erforderlich, die bis ins Grundwasser reichen. Zur Durchführung solcher Baumaßnahmen muss der Wasserspiegel soweit abgesenkt werden, dass die Baugrube vollständig trocken fällt. Geplant ist eine sogenannte geschlossene Wasserhaltung, was der Grundwasserabsenkung mittels Brunnen entspricht.


Der Pumptest zur Dimensionierung der Wasserhaltung dient als Grundlage zur Berechnung der zu erwartenden Fördermengen des Grundwassers und ist somit Grundvoraussetzung für weitere behördliche Genehmigungen. Die Erlaubnisanträge werden durch unsere Hydrogeologen bearbeitet und bei den zuständigen Behörden zur Genehmigung eingereicht. Im Zuge des durchgeführten Pumptests lässt sich genau ermitteln wie viele Brunnen, inklusive Pumpen, an welcher Stelle benötigt werden, um die Bauarbeiten in der trockengelegten Baugrube zu gewährleisten. An die Pumptest anschließend erstellt unsere Hydronik GmbH die Berechnung der für das Pumpwasser benötigten Versickerungsfläche und ermittelt die Möglichkeiten, gefördertes Wasser nach den behördlichen Vorgaben und dennoch möglichst kostengünstig abzuleiten.